Hubertus - Köln
 Hubertus - Köln

Hundeführer-Lehrgang

Zur Ausbildung stehen erfahrene Jäger und Hundeführer zur Verfügung, die selbst zahlreiche Hunde ausgebildet  haben und ständig führen. Sie sind Verbandsrichter des JGHV.

Wald,- Feld,- und Wasserreviere bieten die bestmöglichen Voraussetzungen für eine umfassende und fundierte Vorbereitung auf eine  Verbands-Jugendprüfung (VJP),    Herbstzuchtprüfung (HZP), Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) oder Jagdeignungsprüfung (JEP/ Brauchbarkeitsprüfung).

Am Anfang der Ausbildung steht der Gehorsam!

 

Erst, wenn der Hund seinen Führer respektiert,

wenn er sich sozial und ruhig seinen Artgenossen

gegenüber verhält, ist die Grundlage für weiter

gehende Schritte vorhanden.

S i t z gr u p p e - (Bild mit Dame)
Nach erfolgreichem Abschluß des Lehrgangs versammelt man sich zu einem gemeinsamen Dankgebet.

                                                      > Hunde-Führerschein <

Außer den zur Jagd verwendeten Gebrauchshunden gibt es sehr viele "Familien,- und Begleithunde" in Laienhand, die natürlich auch eine Erziehung brauchen. Hier sehen wir als "Fachleute", die sowohl vom Hund als auch vom Verhalten in der Natur eine Menge verstehen, unsere Aufgabe, mit Rat und Tat zu helfen. Deshalb halten die Ausbilder von >Hubertus-Köln< ebenso Lehrgänge für die interessierten Hundebesitzer ohne Jagdschein ab.  Das erklärte Ziel ist allzeit ein stressfreier Umgang mit dem  vierbeinige Begleiter, egal welcher Rasse dieser angehört.

Kontakt:

Joachim Breuer (Vorsitzender)

Tel.:     0162-2015392

e-mail: joachim.breuer@jgv-hubertus-koeln.de

 

 

 

2. Vorsitzender

Karel Berger

 

com. Gertrud Herchenhahn

Schriftführerin

02183-9033

GHerchi@web.de

 

com. Bernd Holweg

Schatzmeister

Tel.: 02238-521 02

bholweg@t-online.de

Bankverbindung:  Spark. Köln-Bonn

IBAN: DE79370501981006002677

Renomierte Ausbilder bieten Ihnen fachgerechte Hilfe an.

Hundeführer-Lehrgang:

Beginn 25. April 2018 / 18:00 h

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Breuer